Geschichte vum Duerf II

Ausgangssituation

Der erste Teil des Projektes wurde zwischen 2016 und 2018 umgesetzt. Am Anfang der Projektumsetzung wurde eine Untersuchung geleitet über den historischen Kontext der Region LEADER Lëtzebuerg West welche folgende Gemeinden umfasst: Mersch, Helperkapp, Mamer, Koerich, Steinfort, Garnich, Simmern (Habscht).

 

Es wurden bibliografische und photografische Dokumente analysiert um die regionale Geschichte zu erfassen und pertinente Themen zu ermitteln; ökonomische Entwicklung, landwirtschaftliche Entwicklung, Solidarität, Bildung, Alltag und Dorfleben, Traditionen, der 2. Weltkrieg.

 

Anschließend wurden 22 Interviews geführt, basierend auf ausgewählte Themen. Diese wurden aufgezeichnet und analysiert auf historische Bedeutung.

Folgende Themen wurden festgehalten:

  • Familienleben
  • Leben während des 2. Weltkrieges
  • Armut und Mangel an Ressourcen
  • Schule und Bildung
  • Zusammenleben
  • Dorfleben
  • Werte und Traditionen in der Mitte des 20. Jahrhunderts

Projektinhalt

In einer zweiten Phase des Projektes, werden die Interviews nachhaltig aufbereitet.

 

Buch :

Es entsteht ein Buch mit den Biografien und den Geschichten welche gesammelt wurden. Die Geschichten werden visuell aufbereitet durch Fotos von damals und heute. Faire un livre avec des biographies et des histoires inspirées par les témoignages récoltés avec des images anciennes et nouvelles représentant ces témoignages (histoires). Le livre est une possibilité concrète de présenter ces histoires de manière visuelle, documentaire et artistique, afin de transmettre ces informations au public de différentes façons.

Das Buch wird folgenden Akteuren zur Verfügung gestellt:

  • Schulen
  • Vereine
  • Bibliotheken
  • Gemeinden
  • usw

Audio-support mit Erzählungen :

Geplant ist eine Audio-cd, ein USB-Stick oder ein iTunes-Zugang via Internet.

Der Audio-Support wird folgenden Akteuren zur Verfügung gestellt:

  • Schulen
  • Vereine
  • Bibliotheken
  • Gemeinden
  • usw

Werbevideo :

Geplant ist ein Video, welches der das Projekt zur Geltung bringt indem es kurze Informationen über das Projekt und dessen Resultate vermittelt.

Das Video kann auf den sozialen Netzwerken der LEADER-Partnergemeinden, Vereinen eingesetzt werden und auch für LEADER Lëtzebuerg West bereitgestellt werden.

Projektziele

Aufwertung des kleinen immateriellen Erbes:

Ziel ist es, die aktuelle und zukünftige Generation über das Leben von früher durch Austausch und Sensibilisierung zu informieren.

Zielgruppe

Einwohner der Partner-Gemeinden

Ältere Personen

Lehrpersonal und Schüler

Allgemeine Öffentlichkeit

Partner

Lokale Vereine

Partnergemeinde

Schulen

Historische Vereine

Senioren- und Pflegeheime
 

Periode
LEADER 2014-2020
Projektstatus
in Umsetzung
Projektträger
Kultrun asbl
Dauer
Sommer 2019 - Sommer 2021
Budget
38.000.- €
Kategorie
Bürgerbeteiligung
Bildung & Beratung
Kommunikation
Chancengleichheit
Kultur
Soziales
Kontakt
Kultrun asbl
4, Ennechtgaass
L-7435
Hollenfels


621 389 102
661 258 029